real

Ein Hallo von der 2. Männermannschaft der SG FES, oder besser bekannt als die Bären

Sie brauchen eine gewisse Zeit um in Schwung zu kommen, doch einmal Bewegung gesetzt, sind sie bei der Honigpunktejagd schwer zu stoppen. Bissige Abwehr, entrückte Konterpässe mit einer Hand fangend, laute Gesänge unter der Dusche, 18 Kinder und eine Menge Spass verspricht dieses Team.

Neben den zahlreichen Zugängen in den letzten Jahren ist es die einzige Mannschaft die zu gleichen Teilen aus Biesdorfern und Hohenschönhausenern besteht, wobei beide Teile zu 100% integriert sind.

Seit letztem Jahr wird das Team von Spielertrainer Stefan Krause trainiert.

Das natürliche Habitat der Bären ist die Bezirksliga, in der sie in den letzten Jahren sich stetig vorangepirscht hatten (7.,8.,5.,6.,4.,3.,), gab es im abgelaufenen Spieljahr 2018/19 eine Begegnung mit dem allseits bekannten Seuchenvogel.  Dieser blieb uns fast die gesamte Saison treu, sodass wir mit einem 10. Platz uns über den Sommer darbend retten mussten.

 

Aber die Bären sind gierige Comebackkids! 

In der Saison 2019/20 wird ein neuer Angriff auf die Top5 gestartet.

Mit Akribie und der notwendigen Gier im Rucksack, schauen wir mal was für uns rausspringt.

 

Falls du Bock hast, mit uns Siege zu erringen, zu feiern  und Niederlagen mit dem notwendigen Humor zu ertragen und beim Training dann wieder mit Ehrgeiz durchzustarten, dann melde dich bei uns!