1. Frauen der SG FES

Aufstieg 2.0

Im letzten Jahr haben wir uns durch eine spannende Relegation den Aufstieg in die Landesliga erkämpft. Um uns dort zu behaupten konnten wir auf 16 Spielerinnen zurückgreifen. Für 6 von ihnen war es die erste Saison bei FES und somit galt es, sich erstmal als Team zu formen. Nach vielen erfolgreichen Spielen, aber auch einigen Punktverlusten sind wir am Ende auf Platz 4 gelandet. Unserem Motto „Gekommen um zu bleiben“ sind wir somit aus eigener Kraft treu geblieben.
Doch jetzt die Überraschung! Kurz vor Beginn der Saisonvorbereitung erreicht uns die Nachricht des unerwarteten Aufstiegs in die Verbandsliga. Wie es dazu kam ist nicht in einem Satz erklärt, aber wie es weiter geht schon. Es gilt wieder hart zu arbeiten und sich weiter zu verbessern um in Berlins höchster Spielklasse bestehen zu können. Ein weiterer Grund zur Freude ist die Rückkehr eines Trainers und einer Spielerin, die beide zwar aus den Augen, aber nie aus dem Sinn geraten sind. Jetzt bereiten wir uns auf die neue Saison mit 17 Spielerinnen und 3 Trainern vor. Es wird härter gearbeitet, stärker gekämpft und noch mehr geschwitzt. Wir sind wieder gekommen um zu bleiben, auch wenn die Herausforderung diese Saison noch größer sein wird.
Bleibt nur noch abzuwarten, ob wir als „Underdog“ mit eingezogenem Schwanz am Rand der Verbandsliga-Spielwiese stehen oder ob wir doch ein paar Punkte-Stöckchen ins Vereinsheim apportieren können.
Jetzt heißt es erstmal:
Hallo Verbandsliga, wir sind’s, die ersten Frauen der SG FES!