Teil 3 der Serie „Unser Schiris“

Heute stellen wir euch ein altbekanntes Duo neutralis schiedsrichterensis vor.

Klaus Heise, der Erfahrenere unter den beiden, pfeift schon das dritte Jahr nacheinander mit seinem Kollegen Manuel Genehr bei unserem FES-Cup.

Beide sind vereinsmäßig beheimatet bei der Pro Sport Berlin 24 e.V., wobei „ManU“ das Handballspielen bei den Bären der SG FES gelernt hat, und dort jahrelang die linke Außenbahn bearbeitet hat. Seine No-Lookpässe sind heute noch unerreicht

Dieses Gespann trägt jedes Jahr mit ihrer Kompetenz, Gelassenheit und gottgegebener Seriösität zum ruhigen Turniergeschehen bei.

Vielen Dank für euren Einsatz!

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*