„Wenn die Ostereier schon unter der Hecke gammeln, wirds Zeit dass wir uns wieder in der Halle sammeln.“

Mit diesem Gedicht der Marke „Aus-dem-lang-nicht-geöffneten-Turnbeutel-gefallen“ begrüßen wir euch zurück im Endspurt der Saison.

Heute geht es schon gleich in einem wichtigen Spiel für unsere 1. Männer los.
Bei den Rivalen um den Klassenerhalt, die Zweite Männer der Handball-Rudow, können die Mannen um Coach Sander einen großen Schritt in Richtung Saisonziel machen.

TSV Rudow II – SG FES M1
Anpfiff: Samstagabend 19 Uhr in der Neuhofer Strasse 41.

Sonntagmittag können unsere wackeren zweiten Mädels gegen die SV Turbine Berlin im letzten Spiel ihrer Saison noch den vorläufigen 4. Platz der Bezirksliga erreichen.
Fahrt hin und feiert den Saisonabschluss mit Ihnen!

SV Turbine Berlin – SG FES F2
Anpfiff Samstag 11:45 Uhr in der Engelhardstrasse 18.

Am Sonntagnachmittag spielen unsere 1. Damen gegen die TuS Hellersdorf Handball.
In einer schon jetzt sehr erfolgreichen Saison geht es nun in den zwei verbliebenen Spielen um die nie vermutete Chance auf das Treppchen in der höchsten Spielklasse Berlins.

Tus Hellersdorf – SG FES F1
Anpfiff Sonntag 16 Uhr in der Eilenburger Strasse 1.

Ab 17 Uhr sind dann unsere Bären zum Abschluss des Spieltages ebenfalls zu Gast bei den Rudowern.
Im Spiel 3. gegen 1. kann alles passieren. Sogar eine Überraschung 😉

TSV Rudow IV – SG FES M2
Anpfiff Sonntag 17 Uhr in der Neuhofer Strasse 41.

Viel Erfolg wünschen wir allen Teams und vielleicht verirren sich ja ein paar Unterstützer in die Hallen!

FESte Grüße
von eurem Jesus!

#GekommenUmZuBleiben

#SoweitDieBärenfüßeTragen

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*