5. Sieg in Folge für die 2. Mädels

Von dieser eindrucksvollen Siegesserie werden wir euch den 4. Sieg gegen SCC Handball III visuell durch die vorliegenden Bilder näherbringen.

Den 5. Sieg vom letzten Sonntag gegen SV Berliner VB 49 III wird euch nun nachfolgend unsere Susi mit ihren wohlgewählten Worten beschreiben:

Am zweiten Advent war die zweite Vertretung der FES FRAUEN zu Gast beim SV BVB III.
Nachdem sich unser Trainer in einen wohlverdienten Weihnachtsmarktbummel rund um den Globus verabschiedete, waren unsere erfolgsgeprägten MV’s wieder zur Stelle.
Besten Dank hier noch einmal an Betty und Sylke für die klasse Vertretung!

Aber genug des Gesabbels…hier der kurze Rückblick und somit das Wort zum vergangenen Sonntag:
Nach einer kurzen Überraschung des Gegners – und ich meine nicht das erste Tor, sondern die 76 Jahre alte Spielerin auf dem Protokoll und bei der Erwärmung (Nr. 31) – ging es nach einer netten Begrüßung, vorerst über leises Abtasten, für uns in der ersten Halbzeit gut voran. Der Schiri ließ alle Karten stecken und war auch sonst eher zurückhaltend mit seinen Entscheidungen…
Mit einer soliden 6-0-Deckung und schönen Toren aus dem Rückraum blieben wir immer vor unserem Gegner. Überraschend waren nicht nur die klasse Zuspiele für den Kreis, sondern auch die wenigen, verdaddelten Pässe der ersten Halbzeit. Zwischenzeitlich versuchten wir dann unseren Gegner mit gekonnten Wechseln und einer Zwei-Kreis-Variante zu verwirren. Resultat der ersten Halbzeit: keine Karten, nur eine 2 Minutenstrafe für den Gegner und ein 13:8 für uns Gäste.

In alter Manier ging es weiter in der zweiten Halbzeit, in der irgendwie alles anders kam als gedacht. Trotz gleicher Aufstellung beider Teams vergaben wir zwischenzeitlich den Vorsprung von fünf Toren und ließen den Gegner auf ein 12:14 rankommen. Was da los war weiß so genau keiner… Eine kleine Umstellung auf beiden Seiten half uns dann bis zum Ende wieder ein wenig die Form der ersten Halbzeit wiederzufinden und den Sieg nach Hause zu fahren. Endstand: 16:19, keine Zeitstrafen und keine Karten auf unserer Seite, eine Gelbe und vier Strafen beim SV BVB 3.

Ich glaube, das Protokoll spricht nicht für dieses Spiel, wobei sich hier auch einige Fehler eingeschlichen haben. Wo die sind? Ich sag nur: unsere Torladies waren bei den 7-Metern in Topform und wir haben nur einen nicht rein gemacht ? Egal.
Ich danke allen für diesen schönen Nachmittag und freue mich auf den 3. Advent, wenn es wieder heißt:
Kommt alle zum Woelckdom, es ist Heimspieltag!!
Eure Susi.

 

 

 

 

 

2.F-SCC1 2.F-SCC2 2.F-SCC3 15327618_1451752104865690_1269729662_n 15327734_1451752191532348_1488606350_n 15327740_1451752248199009_1280271510_n 15415903_1451752068199027_2048056133_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*