1.Männer vs ATV

Gelungene Generalprobe vor den entscheidenden Wochen.
Am Samstagnachmittag ging es ins weit entfernte Lichterfelde zum ATV. Bei schönstem Grill- und
Zu Spielbeginn dominierten zwei gut aufgelegte und sehr fair verteidigende Abwehrreihen das Geschehen. Während die FES versuchte mit spielerischen Mitteln zum Torerfolg zu gelangen, dominierten auf der Gegenseite doch mehr die Würfe aus der zweiten Reihe. Jedoch fiel es beiden Mannschaften sichtlich schwer den Ball im Tor unterzubringen, was auch den auf beiden Seiten gut aufgelegten Torhütern geschuldet war. Mit fortlaufender Spieldauer wurden die Angriffsbemühungen der FES zielstrebiger und der Abschluss deutlich konzentrierter. Da das Zusammenspiel zwischen Deckung und Torhüter auch weiterhin ordentlich funktionierte, konnte man sich bis zur Halbzeit eine komfortable 9:18 Führung
In der zweiten Hälfte ging es darum die Konzentration hoch zu halten und die Führung weiter auszubauen. Mit der schon deutlichen Führung im Rücken konnte nun kräftig durchgewechselt werden, was jedoch zu Nachlässigkeiten im Angriff und vor allem in der Deckungsarbeit führte. So kam die Heimmannschaft immer wieder zu vergleichbar leichten Toren. Da auf Seiten der FES nun auch noch einige Unkonzentriertheiten im Abschluss hinzukamen, gestaltete sich das Spiel sehr ausgeglichen und die 9 Tore Führung aus Halbzeit eins blieb nahezu bestehen. Erst mit der Auszeit in Minute 45 kehrte wieder Ruhe und Konzentration ins Deckungsspiel der FES ein und man konnte seine Angriffe souverän ausspielen. So wurde das Spiel durch die guten Schiedsrichter, welche dieses völlig unauffällig leiteten und nur eine 2-
Am nächsten Wochenende kommt es dann zum Topspiel gegen Z88. Anwurf zum Heimspiel ist am 17.04.2016 um 16:00 Uhr im Glambecker Ring 90, 12679 Berlin. Mit kräftiger Unterstützung der Fans, will man sich hier den nächsten Sieg erkämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*